Online-Vortrag: Ist die Verwendung des ‚Zigeuner‘-Begriffs im heutigen Sprachgebrauch noch angemessen?

28.10.2021
19:30-20:00 Uhr
Onlineveranstaltung

Der ‚Zigeuner‘-Begriff wird heute sehr stark mit Sinti und Roma verknüpft, häufig sogar synonym verwendet. Was früher ‚Zigeuner‘ waren, so die landläufige Meinung, sind heute Sinti und/oder Roma. Häufig erfolgt diese
Verkürzung auch in der irrigen Annahme, dass dies auch das Ergebnis eines politisch korrekten Sprachgebrauchs sei. Warum Sinti und Roma heute als Proto-/ bzw. Archetyp des ‚Zigeuners‘ betrachtet werden wird Jacques Delfeld Jr. in seinem Vortrag näher beleuchten. Neben der Begriffsgeschichte wird er den Zusammenhang zu der tief in der Gesellschaft verwurzelten Vorurteilsstruktur des Antiziganismus darlegen. Im Anschluss wird er mit Teilnehmern über einen angemessenen Umgang mit dem Begriff diskutieren.

Veranstalter: Verband Deutscher Sinti und Roma LV RLP, Landau.

Veröffentlicht am Kategorien Aktuelles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.