Antiziganismus – Ein gesamtgesellschaftliches Phänomen des Rassismus

Veranstalter: Runder Tisch der Luthergemeinde Worms

Am 08.04.22 startet unsere Veranstaltungsreihe „Antiziganismus“ um 19 Uhr im Luthersaal der Luthergemeinde Worms. An diesem Abend möchten wir uns bei der Auftaktveranstaltung der speziellen Form des Rassismus annähern und stellen uns Fragen wie „Was ist Antiziganismus?“ oder „Wie wirkt Antiziganismus für betroffene Personen im Alltag?“. Unsere Gäste sind Jacques Delfeld Sen. Vorsitzender des Verband Deutscher Sinti und Roma, Landesverband Rheinland-Pfalz und Julian Harm Mitarbeiter der Arbeitsstelle Antiziganismusprävention – Pädagogische Hochschule Heidelberg. Wir freuen uns sehr über Ihre Teilnahme! Weitere Veranstaltungen sind aktuell in Planung und werde auf dieser Seite in Zukunft beworben.Die Veranstaltung wird unter der 2G+ Regel abgehalten.

Veröffentlicht am Kategorien Aktuelles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.