Django – Ein Leben für die Musik

 

Am Montag, 5. März 2018 um 19 Uhr

Kinowelt Worms

Wilhelm-Leuschner-Str. 20

Der Eintritt ist frei

„Django“ war der Eröffnungsfilm der Berlinale 2017. Er verschafft dem Leiden der Sinti und Roma durch Nazis (und Franzosen) die verdiente Aufmerksamkeit. Im Anschluss an den Film findet ein Gespräch mit Jacques Delfeld statt.

Der Film wird vom Arbeitskreis Asyl und Migration: Diakonisches Werk Worms-Alzey gezeigt. Der Flyer zur Veranstaltung ist abrufbar unter:

http://rheinhessen-evangelisch.de/uploads/media/Kino_Integration-Flyer2018-04_01.pdf

Veröffentlicht am Kategorien Aktuelles